Logo

Allgemeine Überlegungen zum Kreativen Kindertanz

16.02.2020

Im Kreativen Kindertanz kreieren, gestalten und erleben wir Zeit gemeinsam mit den Kindern und unser Werkzeug ist der Körper.
 
Unterrichten ist ein dynamischer Prozess, immer im Wandel und nie statisch - genau wie der Tanz, die Bewegung und die Kreativität.
Jeder Tag ist ein neuer Tag. Keine Tanzgruppe gleicht der Anderen.
Und so geht es nicht darum, ein in Stein gemeißeltes Tanzkonzept zu entwickeln und sich überzustülpen, viel mehr nach und nach den eigenen Stil, seine eigenen Materialien, Sprache usw. zu entdecken. Finden was gut zu mir passt und womit ich mich wohl fühle. Denn sich sicher und wohl zu fühlen ist ein Schlüssel um kreativen Kindertanz erfolgreich zu vermitteln. Und auch hier befinden wir uns mitten in einem dynamischen Prozess: denn womit ich mich wohlfühle verändert sich möglicherweise im Laufe der Zeit.
 
Und wie in jedem lehrenden Beruf gibt es Höhen und Tiefen. Stunden nach denen ich herausgehe und beflügelt bin und Stunden nach denen ich erschöpft bin. Daher ist es wichtig immer wieder die eigene Arbeit zu reflektieren und abzuklopfen. Mit sich selber, den Kindern und Kollegen im Dialog zu bleiben.

Letzte Einträge


  • DANCING IN MY ROOM

    02.04.2020
  • DRAWING DANCE

    02.04.2020
  • Allgemeine Überlegungen zum Kreativen Kindertanz

    16.02.2020
  • Unterrichtsreflexion

    03.01.2020
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung