Logo

Aus & Weiterbildung

Unsere Aus & Weiterbildungen wenden sich an Erzieher/-innen,
an Pädagoginnen und Pädagogen und an Menschen, die im Bereich Tanz und Bewegung tätig sind.

Wir geben unser Wissen & unsere langjährige Erfahrung mit Leidenschaft, Leichtigkeit und Lebendigkeit weiter.
Unsere Aus- und Weiterbildungen sind offen für alle, die sich gerne bewegen und etwas bewegen möchten.

Das Besondere ist, dass es für alle Teilnehmer von Montag bis Freitag die Möglichkeit gibt in unterschiedlichen Tanzklassen zu hospitieren und dort auch (mit Unterstützung) eigene Unterrichtsideen auszuprobieren. 

Im Herbst / Winter 2019 gibt es zwei Bausteine, die einzeln oder zusammen spielen können. 

Zusatzqualifikation: KREATIVER KINDERTANZ (69 UE)

WeiterbildungsModul: IMPROVISATION & KOMPOSITION (16 UE)


Jedes Modul für sich beinhaltet ein Abschlusszertifikat.

Weiteres

KREATIVER KINDERTANZ

Arbeitsfelder

  • in Kindertagesstätten
  • in Kinder und Familienzentren
  • in Grundschulen (1. und 2. Klasse)
  • in Sportvereinen
  • in Tanzschulen

Diese Zusatzqualifikation entwickelt die Fähigkeit, Kindertanz erfolgreich zu vermitteln und Kindertanz-Gruppen lebendig und lehrreich zu gestalten.

Die Inhalte stellen alle notwendigen Kenntnisse für die Anleitung von Kinderklassen im tanztechnischen und im kreativen Bereich zur Verfügung.

Neben kompletten Unterrichtsprogrammen für jede Altersstufe (von 2-7 Jahren), welche schon erprobt und direkt anwendbar sind, lernen die Teilnehmer selbst eigenständige Ideen zu entwickeln und auszuarbeiten. So erhaltet ihr die Kompetenz auch eigene Bewegungsstunden zu kreieren.

Inhalte 

IMPROVISATION & KOMPOSITION

Arbeitsfelder

  • Schulen
  • Freizeiteinrichtungen
  • Kreativzentren
  • Tanzschulen

Von der Bewegung zur Choreographie 

In dieser Weiterbildung arbeiten wir mit einfachen Prinzipien der Tanz- und Bewegungsimprovisation und -komposition. Grundlegendes choreographisches Handwerk im Umgang mit Raum, Zeit und Bewegung wird vermittelt. Ebenso wie die Fähigkeit einen Raum zu schaffen, in dem mit Bewegung experimentiert werden kann und sich individuelles kreatives Potenzial entwickelt und entfaltet.

Wir gehen der Frage nach: Wie kann ich als Lehrer, die Kinder/Jugendlichen anleiten, eigenes Bewegungsmaterial zu entwickeln? Wie kann damit weiter gearbeitet werden und schließlich ein gemeinsames Stück daraus entstehen?

                               Inhalte 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung